Der neue Winkelschleifer von DeWalt


      DeWalt DWE 4056*

Ein wesentlicher Bestandteil einer jeden Werkstatt ist ein Winkelschleifer. Ich habe natürlich auch einen solchen. Da dieser aber nach über 30 Jahren schon einen abgebrochenen und mit Heißkleber wieder angeklebten Griff und ein mit Isolierbank zusammengehaltenes Gehäuse hat, entschloss ich mich, mir einen neuen Winkelschleifer zu kaufen.

Die Kriterien waren:
– Das Gerät sollte möglichst klein sein, damit ich damit auch unter beengten Platzverhältnissen arbeiten kann.
– Er soll möglichst einen Sanftanlauf haben.
– Auf jeden Fall soll auch ein Schutz vor unbeabsichtigtem Anlaufen des Motors nach Spannungsausfall vorhanden sein.

Nach einiger Recherche fiel meine Wahl auf den DeWalt DWE 4056*. Der Winkelschleifer arbeitet mit 115mm Scheiben und hat ein sehr schmales Gehäuse. Deswegen läßt es sich auch sehr gut in der Hand halten.

Der Sanftanlauf

Der Sanftanlauf funktioniert sehr gut. Nachdem ich mit dem DeWalt DWE 4056* einige Male gearbeitet habe, habe ich meinen alten Winkelschleifer, den ich jetzt für Schrupparbeiten verwende, mal wieder benutzt. Ich habe mich regelrecht erschrocken, weil er so stark beim Einschalten ruckte. Der DeWalt läuft dagegen sehr sanft an und dreht dann recht schnell hoch.

Die Wicklung des Motors soll laut Hersteller durch eine Epoxydschicht vor Staubpartikel geschützt sein. Ob das nötig ist, kann ich nicht beurteilen, aber mein alter Winkelschleifer hatte das nicht und ich hatte trotzdem keine Probleme damit.

Schutz vor unbeabsichtigtem Anlaufen

Der Schutz vor unbeabsichtigtem Anlaufen des Motors nach Spannungsausfall funktioniert sehr gut. Winkelschleifer einschalten, den Stecker aus der Steckdose ziehen und wieder reinstecken. Ergebnis: der Winkelschleifer läuft nicht an. Sehr gut!

Die Leistung von 800 Watt des DeWalt Winkelschleifers reicht für meine Ansprüche mehr als aus. Auch das Wechseln der Scheiben ist mit dem beiliegenden Montagewerkzeug sehr einfach erledigt.

In Lieferumfang sind: der Winkelschleifer, eine Spannmutter, ein Spannflansch, eine Schutzhaube, das Montagewerkzeug und ein Zusatzhandgriff

Fazit

Ich bin mit der Anschaffung des DeWalt DWE 4056* sehr zufrieden. Ob dieser Winkelschleifer auch über 30 Jahre hält, wird sich zeigen. Aber bis jetzt kann ich schon sagen, dass der Kauf die richtige Entscheidung war. Das Modell hält alles, was der Hersteller verspricht.