Praxis-Tipps

Hier finden Sie nicht nur Tipps und Hintergrundwissen zu klappbaren Werkbänken, sondern allgemein zum Thema Werkbänke, deren Funktionen und Ausstattungsmerkmale und nützlichem Zubehör.

Werkbank – was ist wichtig?

Eine Werkbank gehört in jede Werkstatt. Aber reicht eine klappbare Werkbank immer aus? Nein, sicher nicht.

Für ambitionierte Heimwerker empfiehlt sich, genügend Platz vorausgesetzt, natürlich eine stationäre Werkbank.

 
Was aber ist bei einer solchen stationären Werkbank zu beachten?
Die Höhe der Werkbank sollte natürlich stimmen. Eine falsche Höhe führt auf Dauer unweigerlich zu Rückenproblemen. Tipps und Hinweise zur richtigen Werkbankhöhe finden Sie hier.
weiterlesen

Der neue Winkelschleifer von DeWalt


      DeWalt DWE 4056*

Ein wesentlicher Bestandteil einer jeden Werkstatt ist ein Winkelschleifer. Ich habe natürlich auch einen solchen. Da dieser aber nach über 30 Jahren schon einen abgebrochenen und mit Heißkleber wieder angeklebten Griff und ein mit Isolierbank zusammengehaltenes Gehäuse hat, entschloss ich mich, mir einen neuen Winkelschleifer zu kaufen.

Die Kriterien waren:
– Das Gerät sollte möglichst klein sein, damit ich damit auch unter beengten Platzverhältnissen arbeiten kann.
– Er soll möglichst einen Sanftanlauf haben.
– Auf jeden Fall soll auch ein Schutz vor unbeabsichtigtem Anlaufen des Motors nach Spannungsausfall vorhanden sein.

Nach einiger Recherche fiel meine Wahl weiterlesen

Die optimale Werkstatteinrichtung

Werkstatteinrichtung

Was gehört in eine Werkstatt? Diese Frage hat sich bestimmt jeder Heimwerker am Anfang gestellt.

Die Werkstatteinrichtung ist natürlich auch abhängig von den Arbeiten, die Sie dort ausgeführen wollen. Aber es gibt auch eine gewisse Grundausstattung, die Sie immer wieder benötigen.

Zuerst müssen Sie natürlich einen geeigneten Raum finden. Oft befinden sich Werkräume deshalb im Keller.

weiterlesen

Schraubzwingen Bestseller

Schraubzwingen

Schraubzwingen kann man nie genug haben. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Sei es, dass man beim Sägen ein Brett fixieren will, oder zwei Bretter aneinander leimen möchte. Ohne eine Schraub- oder Spannzwinge ist das nur schwer möglich.

Und weil diese beliebten Hilfsmittel jedem Heimwerker das Leben extrem erleichtern, werden Schraubzwingen auch gerne und viel gekauft. Doch welche Schraubzwinge ist ist für welchen Zweck am besten? Sind die Zwingen alle gleich gut, oder kann es auch eine preisgünstige sein?
weiterlesen

Japansäge Ryoba Komane 240

Die Japansäge Ryoba Komane 240 wird in vielen Handwerkerforen empfohlen. Und da ich gerade ein paar Bretter ziemlich genau sägen musste, konnte ich nicht widerstehen, mir diese Japansäge zu kaufen.

Eine Kreissäge hätte es auch getan. Die macht aber Krach und wie gesagt… die Ryoba Komane 240 hat mich einfach gereizt. Jetzt hatte ich endlich einen Grund sie zu kaufen.

Also schnell mit Amazon Prime bestellt und einen Tage später hielt ich die Säge schon in den Händen.
weiterlesen

Die optimale Werkbankhöhe

optimale Werkbankhöhe

In vielen Betrieben wird oft über die optimale Werkbankhöhe diskutiert. Doch auch im Heimwerkerbereich ist es wichtig, an passenden Arbeitstischen zu arbeiten um gesundheitlichen Schäden vorzubeugen und die Gesundheit langfristig zu schützen.

Ist ein Tisch zu niedrig, erfordert dieser meist eine gebückte Haltung beim Arbeiten, was sehr belastend für die Bandscheiben, den Nacken, und die Wirbelsäule ist.
weiterlesen